Weinhaus Wöhler

Hotel · Restaurant · Weinkontor

Weinhaus Wöhler

Hotel · Restaurant · Weinkontor

Weinhaus Wöhler

Hotel · Restaurant · Weinkontor

Weinhaus Wöhler

Hotel · Restaurant · Weinkontor

Weinhaus Wöhler

Hotel · Restaurant · Weinkontor

Weinhaus Wöhler

Herzlich Willkommen!

Unser altehrwürdiges Hotel befindet sich in der Schweriner Altstadt in der Nähe des Marktplatzes und bietet Ihnen die Möglichkeit alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie das Schloss, den Dom, das Theater und das Museum in wenigen Minuten zu entdecken. 

Auch den Schweriner See, den Ziegelsee und den Pfaffenteich sowie unzählige Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der nahen Umgebung.

Nach umfassender Sanierung wurde das Innenstadt- Hotel und Restaurant Weinhaus Wöhler 2001 mit individuell großzügig eingerichteten Doppelzimmern, Komfortzimmern und Suiten wiedereröffnet. Im Jahr 2014 wurden die Hotelzimmer neu gestaltet und aufwändig renoviert. Durch Umbau bietet das Hotel den Gästen nunmehr 12 komfortable Zimmer, in denen bis zu 35 Personen logieren können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Öffnungszeiten unseres Restaurants

MontagRuhetag
Dienstag17:30 - 22:00 Uhr
Mittwoch11:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag11:30 - 22:00 Uhr
Freitag11:30 - 22:00 Uhr
Samstag11:30 - 22:00 Uhr
SonntagRuhetag

Wir verstehen uns als Einrichtung in Schwerin, die Genießer willkommen heißt,
in der unsere Gäste eine Vielzahl von Angeboten genießen können.

Weine der Woche

Trebbiano

Trocken Ein Stückchen Italien in Vollendung. Ein zartes, fruchtiges Bukett

by - Steffen Zingler

Ensédune Malbec

Trocken, kräftig & würzig Ein Wein in glänzendem Purpurrot. Duft:

by - Steffen Zingler

Historie

1705
Beginn des Ausbaus der »Schelfstadt« als planmäßig zu errichtende Neustadt von Schwerin mit selbstständiger Stadtverwaltung
1750
Neubau des ersten »Wöhlergebäudes«, ursprünglich als zweigeschossiges Fachwerkhaus auf der sogenannten »Schelfe«
1819
Gründung der Weingroßhandlung F. A. Wöhler (Schwerin hat 9986 Einwohner)
1832
Vereinigung der sogenannten Neustadt (Schelfstadt) mit der Altstadt von Schwerin
1895
Erster großer Umbau, Entstehung der historischen Gasträume und Weinstuben
1901
Vermählung des jüngsten Sohnes der Großherzogin Marie von Mecklenburg, Prinz Heinrich, mit der Königin der Niederlande Wilhelmina
1908
Wöhler erhält den Titel des »Hoflieferanten« des königlichen Hofes der Niederlande
1914
Wöhler wird sowohl »Hoflieferant« der Großherzogin Marie von Mecklenburg als auch der »Kaiserlichen und Königlichen Hoheit des Kronprinzen des Deutschen Reiches und von Preußen«
1927
Erneuter Ausbau und Restaurierung, vor allem auch der Außenfassade, die schon damals die heute wieder hergestellte Schmuckfassade erhielt
1953
Die letzte Wöhler-Generation verlässt Schwerin und übergibt Weinhandel und Gasthaus an einen Pächter
1959
Verstaatlichung des Traditionshauses zum HO-Betrieb »Weinklause«, Wöhler bleibt eine beliebte »Kultstätte« der Schweriner
1983
Schließung der Weinstuben Wöhler wegen akuter Einsturzgefahr des Gebäudes
2001
Wiedereröffnung des restaurierten Weinhauses Wöhler
2014
Erweiterung und Modernisierung des Hotels auf 12 Doppel- und Komfortzimmer sowie Suiten
2017
Neubau und Modernisierung der Küche

unser Team

Dr. Carsten Schmidt

Inhaber

Nicole Menke-Borchers

Geschäftsführung

Priska Gröger

Buchhaltung

Kontakt